Widerrufsrecht bei Immobiliendarlehensverträgen

Inzwischen hat der Bundestag ein Gesetz verabschiedet, wonach dem Verbraucher bei Immobiliendarlehensverträgen ein Widerrufsrecht zugestanden wird, und zwar unabhängig davon, ob der Vertrag im Rahmen einer Haustürsituation vereinbart wurde oder nicht. Falls Darlehensvertrag und Immobilienkaufvertrag wirtschaftlich eine Einheit bilden, handelt es sich um ein “verbundenes Geschäft”, bei welchem der Widerruf des Darlehensvertrages auch das Grundstücksgeschäft betrifft!!!